Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite
13 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Mobilität erneuern | BEE
Der BEE erinnert den neuen Verkehrsminister Wissing daran, "Verkehrswende und Energiewende zusammenzudenken". Nach der Bundestagsdebatte am 13.01.22 zu den Aufgaben des Ministeriums stellt sich besonders die Frage, welche Konzepte von der Regierung verfolgt werden. BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter weist auf die rasch wachsende Bedeutung der Elektromobilität und der Biokraftstoffe hin.
Located in Nachrichten
Wir haben keine Wahl
Die künftige Bundesregierung muss die Dekarbonisierung auch im Bereich Mobilität ernsthaft vorantreiben. Die Einhaltung der Klimaziele von Paris erfordert erhebliche Anpassungen. Wir brauchen ein Tempolimit in Städten und auf Autobahnen, müssen uns von Brennstoffzelle und Synth-Fuels im Pkw verabschieden und vor allem kleinere Vehikel fahren. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden dem Markthochlauf der Elektromobilität nicht mehr gerecht, Sektorenkopplung und der Ausbau Erneuerbarer Energie-Anlagen brauchen Unterstützung, und ein Verkehrsminister sollte nicht für die neuen Straßen in seinem Wahlkreis gelobt werden, sondern für sein Engagement in Sachen Verkehrswende.
Located in Nachrichten
Für ein Miteinander im Straßenverkehr | Dialog Mikromobilität
Der BSM hat gemeinsam mit Verbänden und Unternehmen eine Reihe von Vorschlägen verfasst, die an die nächste Bundesregierung gerichtet sind. Im "Dialog Mikromobilität" fordern die Autoren, darunter die Swobee GmbH und Electric Empire, eine größere Unterstützung für die effizienteste und letztlich nachhaltigste Form motorisierten Individualverkehrs, Elektro-Kleinstfahrzeuge.
Located in Nachrichten
PM mit BEE: Corona-Paket befördert nachhaltige Mobilität
Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) und sein Mitgliedsverband Bundesverband Solare Mobilität (BSM) begrüßen die im Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgeschlagenen Maßnahmen im Mobilitätssektor.
Located in Nachrichten
Neustart in die Verkehrswende
Verkehrsexperten, unter ihnen der BSM-Vorsitzende Thomic Ruschmeyer, empfehlen Maßnahmen für die Zeit nach der Corona-Zeit. Gemeinsam mit BEM und den Agenturen der Schaufenster Elektromobilität schlagen sie ein Reset-Programm vor aus Ladeinfrastrukturausbau, Elektrifizierung kommunaler Fahrzeugflotten, Sicherung der ÖV-Angebote, Umgestaltung des Verkehrsraums und Einrichtung von Experimentierräumen.
Located in Nachrichten
Widerstand gegen Aufweichung der CO2-Grenzwerte
Der BSM wendet sich gemeinsam mit dem BEM, dem BEE und einigen anderen vehement gegen den Vorstoß des ehemaligen EU-Kommissars Günther Oettinger (CDU), die CO2-Grenzwerte für Neuwagen in der EU zu lockern.
Located in Nachrichten
Taycan, der e.Go-Killer
Die Kaufprämie soll den Verkauf elektrischer Fahrzeuge ankurbeln. Dieses Ziel wurde bislang verfehlt, auch wegen zahlreicher handwerklicher Mängel dieses Förderinstruments. Nun bringt es auch noch die Neulinge am Markt in Bedrängnis, wenn sie die Hälfte der Prämie übernehmen sollen. Für die Auto-Konzerne ist die so geschwächte Konkurrenz eine willkommene Nebenfolge. BSM-Vorstand Matthias Breust spricht sich für eine Neuausrichtung der staatlichen Förderung aus.
Located in Nachrichten
Verlängerung für die Kaufprämie
Die Bundesregierung hat beschlossen, bis Dezember 2020 den Kauf eines E-Autos wie bisher mit 4.000 € zu unterstützen. Die Maßnahme schließt nahtlos an die bisherige Kaufprämie an, die am 30.6.2019 endet. Einzige Änderung gegenüber dem bisherigen Verfahren ist, dass auch akustische Warnsysteme mit zusätzlich 100 € gefördert werden. Der BSM begrüßt zwar die Verlängerung, wünscht sich aber insgesamt mehr Entschlossenheit für die Elektromobilität.
Located in Nachrichten
Der Sommer kann kommen | eKFV
Rechtzeitig zum Frühling bringt Verkehrsminister Andreas Scheuer die Elektro-Kleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) auf den Weg. Hersteller, Händler und Verleiher der Fahrzeuge freuen sich über Rechtssicherheit, auch wenn das Gesetz weiterhin zu stark eingreift und eSkateboards, Monowheels und Hoverboards weiterhin nicht berücksichtigt. Für diese kündigt das BMVI eine Sondergenehmigung an. Aber auch die Kritik wird wieder laut nicht nur im Kampf um öffentlichen Raum, sondern auch am Verfahren.
Located in Nachrichten
MESSE: micromobility expo 2019
Mit einem völlig neuen Format wird die Deutsche Messe in Hannover eine erst in Kürze für den Verkehr zugelassene Fahrzeugklasse beleuchten. Neben eScootern (oder eKickboards) werden auch eSkateboards, Hoverboards und Monowheels vorgestellt. Die "micromobility expo" besteht aus Forum, Ausstellung und Parcours und will die Mikromobilität im urbanen Raum fördern sowie umweltschonende und kosteneffiziente Lösungen mit elektrischen Leichtfahrzeugen für den Personen- und Lastenverkehr präsentieren.
Located in Termine