Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Termine / MESSE: eCarTec 2014

MESSE: eCarTec 2014

In München findet dieses Jahr bereits die sechste eCarTec statt. Diese Messe für elektrische Mobilität gehört damit schon zu den Traditionsveranstaltungen. Der BSM war von Beginn an dabei und wird auch dieses Jahr auf seinem Gemeinschaftsstand die vielfältigen Möglichkeiten der Elektromobilität präsentieren.

Termindetails

Wann

21.10.2014 um 09:00 Uhr bis
23.10.2014 um 18:00 Uhr

Wo

München

Kontakttelefon

+49 (89) 32 29 91-0

Teilnehmer

Thomic Ruschmeyer
Andreas Reinhardt (zeitweise)
Juliane Beyer
Roland Reichel
Stefan Kastner
Martin Franke

Termin übernehmen

GASTTICKETS

entweder als pdf-Datei per Internet auf http://www.solarmobil.net
oder direkt im eCarTec ticketoffice mit BSM Gutscheincode AR56TR4.


Der BSM-Stand 2014 (Foto tr/BSM)

Dieses Jahr auf der eCarTec:

Der BSM ist eine feste Größe auf der eCarTec. Seit dem Start dieser wichtigen Veranstaltung versammelt der Traditionsverband Anwendungsbeispiele aus der Praxis und fundiertes Erfahrungswissen, wie sie an keinem anderen Ort zu finden sind. Der Gemeinschaftsstand des BSM in der Halle B3 wird wie schon in den vergangenen Jahren ein Forum bieten, aus Sicht der Nutzer einen Blick in die Zukunft der Elektromobilität und darüber hinaus zu wagen. Mit Thomic Ruschmeyer, Juliane Beyer und zeitweise Andreas Reinhardt werden drei Vorstände auf der eCarTec anwesend sein.

Christian von Hösslin von Turn-E bringt neben dem inzwischen weitgereisten Speedster (Foto von der eCarTec 2013) ein Chassis mit, an dem er technische Einzelheiten zum Elektrifizieren von Fahrzeugen demonstrieren kann. Weitere Einblicke in den Fahrzeugbau erlaubt das GAUSS Motorrad der Hochschule Darmstadt. Ein TWIKE der FINE mobile GmbH wird im Rahmen des Schaufensterprojekts 'PiVo' präsentiert. Die Gesellschafterin der Innovative Mobility Automobile GmbH (IMA) Juliane Beyer wird auf der eCarTec den elektrischen Einsitzer 'Colobri' promoten.

Mit Naturstrom und Oliver Luithles Innopower haben wir zwei Mitglieder des BSM nach München geholt, deren Angebote zentrale Bedeutung bei der Integration der Elektromobilität in die Energiewende darstellen. Das Münchner Unternehmen Technomar stellt sein internationales Projekt mobincity vor.

Ein weiteres Schaufensterprojekt mit Beteiligung des BSM, die Berliner Mobilitätsschule gibt Informationen zu Inhalt und Sachstand. Mit LEMnet und Park&Charge sind weitere Unternehmungen aus dem Umfeld des BSM vertreten. Die druckfrische Ausgabe der Zeitschrift "EMobile plus solar" Nr. 94 wird außerdem auf der eCarTec vorliegen u.a. mit vielen Berichten und Fotos von der WAVE 2014 und dem Weltrekord in Stuttgart. Ebenfalls als Medienpartner dabei ist der emobilserver.de, auf dem auch der Solar&E-Mobility-Calculator läuft.

Der Herausgeber der Zeitschrift "EMobile plus solar" und Ehrenvorsitzende des BSM präsentiert auf der eCarTec seinen Vorschlag zur "Europäischen Kennzeichnung von Elektrofahrzeugen" und steht für Rückfragen und Diskussionen auf dem BSM Stand zur Verfügung.

Beitrag zum Kongress

Auf dem parallel stattfindenden '6. Internationalen Kongress für Elektro- und Hybrid-Mobilität' wird der BSM-Vorsitzende Thomic Ruschmeyer einen Vortrag halten zum Thema Ladestationen, Rahmenbedingungen und erhältliche E-Mobil (Programm als pdf). Der erfahrene Praktiker entscheidet mit vielen anderen Experten auch über die eCarTec-Awards 2014.

CONNECTING MOBILITY MARKETS!

Auf dem Münchner Messegelände werden elektrische Fahrzeuge vom Roller bis zum Lkw sowie Triebwerkstechnologien, Elektronik, Speicher, Infrastrukur und weitere Services gezeigt. Einige E-Mobile stehen zum Probefahren im Freigelände zur Verfügung. Ergänzend zu den Hersteller-Präsentationen gibt es wieder einen eCarTec-Award und eine Konferenz. Die Telematik-Dienste haben unter dem Label CarIT einen eigenen Bereich erhalten.

 

Weitere Informationen über diesen Termin…

Partner bei der eCarTec