Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite
55 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Was der VW-Chef mit der "Perspektive des Autos" zu tun hat
Wenn der CEO von Volkswagen Herbert Diess mangelnde politische Unterstützung beklagt, reibt man sich verwundert die Augen. Der BSM läuft permanent gegen verschlossene Türen, auf denen mehr oder weniger fett "VDA" steht. Für den BSM kommentiert der LEMnet-Präsident und frühere BSM-Vorstand Andreas-M. Reinhardt die Äußerungen des VW-Chefs.
Located in Nachrichten
Ausblick des BSM auf 2019
Ein turbulentes Jahr ging zu Ende, das später vielleicht als Wendepunkt gelten wird Richtung nachhaltige Mobilität. Autofreie Innenstädte, autonome Shuttles oder 2rad-Highways sind Realität geworden. Trotzdem bleibt Einiges zu wünschen übrig. Der BSM bleibt dran - in politischen Gremien, auf Kongressen, bei allen wichtigen Messen zum Thema Elektromobilität und auf E-Mobilisten-Treffen und Wettfahrten, organisiert aus seinem neuen Hauptstadtbüro. Zum Jahresende wartet der 30. Geburtstag des ältesten Verbands für nachhaltige Mobilität.
Located in Nachrichten
Wie mobil wird neue Regierung
Bei der Neuauflage der Großen Koalition werden viele Linien der Politik fortgeführt, die schon in der vergangenen Legislaturperiode angelegt waren. Noch steht alles unter dem Vorbehalt der Zustimmung der SPD-Mitglieder. Sollte es zur GroKo II kommen, erwartet uns im Bereich Mobilität wenig Neues.
Located in Nachrichten
Freie Fahrt für das Verbot
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) stattgegeben, die die Prüfung der Zulässigkeit von Fahrverboten als Maßnahme gegen die Stickstoffbelastung beantragt hatte. Mit diesem Urteil erhalten die Städte und Kommunen Rechtssicherheit, vor allem aber eine Drohkulisse, wenn es gilt weniger einschneidende Mittel durchzusetzen. Thomic Ruschmeyer (BSM) sieht die Position des BSM mit der Entscheidung bestätigt.
Located in Nachrichten
3. Bericht der NPE offenbart Nachholbedarf
Die Nationale Plattform Elektromobilität übergab den zuständigen Ministern Ramsauer (Verkehr) und Rösler (Wirtschaft) am 20. Juni 2012 ihren dritten Bericht. Die Ergebnisse, die darin konstatiert werden, treffen zwar zu. Aber die daraus folgenden Konsequenzen müssen nach Ansicht des BSM noch deutlicher gemacht werden.
Located in Themen / Nachhaltige Mobilität / Elektromobilität
BSM an BMU-Digitalagenda beteiligt
Mit der #umwelt.werkstatt löst Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Versprechen der letzten re:publica ein. Für die Erarbeitung einer umweltpolitischen Digitalagenda saßen externe Fachleute mit zuständigen Mitarbeiter*innen des BMU zusammen. Für den BSM nahm Johanna Tiffe an der Session 8 'Mobilität' teil. Die Ergebnisse werden im März 2020 präsentiert.
Located in Nachrichten
MESSE: micromobility expo 2020
Die Deutsche Messe in Hannover lädt zum zweiten Mal zur "micromobility expo". Der ursprüngliche Termin im Mai wurde verschoben auf 27.-29. August. Elektrische Kleinstfahrzeuge von eScootern (oder eKickboards) über eSkateboards, Hoverboards und Monowheels werden in Forum, Ausstellung und Parcours vorgestellt, um Mikromobilität im urbanen Raum zu fördern.
Located in Termine
Das e2rad ist die sauberste Lösung | e2c-Konferenz
Die fünf Maßnahmen, die der BSM in seinem ELEC2CITY-Projekt exemplarisch herausgegriffen hat aus der Werkzeugkiste der Verkehrspolitik, erwiesen sich überwiegend als geeignete Denkanstöße. Bei der Konferenz 'mit dem e2rad zur Arbeit' am 23. Mai gab es wohl für alle Teilnehmer neue Einsichten zum Thema. Die Beiträge einte die Perspektive einer lebenswerteren Stadt, die von ihren Bewohnern als einladend und freundlich wahrgenommen wird. Selbst der Umweltvorteil des Pedelecs ist unübertroffen.
Located in Nachrichten
Elektromobilität im Versorgungssystem [EVS30]
[EVS30 conference preview] Der Begriff Sektorenkoppelung bezeichnet die Verbindung verschiedener Bereiche wirtschaftlichen Handelns. Die Wechselwirkungen von Energiewirtschaft und Verkehr, insbesondere die Integration elektrischer Fahrzeuge in das Stromnetz haben eine große Bedeutung erlangt, seit die Erzeugung aus erneuerbaren Energien den Bedarf an Zwischenspeichern erforderlich macht. Eine zunehmende Digitalisierung könnte die dezentrale Organisation erleichtern, aber die Hindernisse bei der Netzintegration der EVs sind enorm, wie der BSM in seinem Schaufensterprojekt PiVo erfahren hat.
Located in EVS30
Electrify BW schlägt Bonus-Malus-System vor
Electrify BW e.V. und der Landesnaturschuzverband Baden-Württemberg haben ein Marktförderprogramm für Kraftfahrzeuge mit besonders niedrigen lokalen Emissionswerten entwickelt. Gegenüber den bisher vorgeschlagenen Lösungen werden mit dem Konzept keine zusätzlichen Mittel erforderlich, weil Förderung und Abgaben korrespondieren.
Located in Nachrichten