Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten

Nachrichten des BSM

Hier finden Sie Meldungen, Reportagen und Kommentare des BSM in chronologischer Reihenfolge. Wenn Sie nach bestimmten Themen oder Stichworten suchen, empfiehlt sich die Nutzung des Suchfelds oben rechts. Der Zugriff auf ältere Meldungen im Archiv ist nur Mitgliedern des BSM möglich.

Eine umfassende Sammlung von Nachrichten finden Sie bei den Kolleg*innen von electrive.net und emobilitaet.online.


Für ein Miteinander im Straßenverkehr | Dialog Mikromobilität
Der BSM hat gemeinsam mit Verbänden und Unternehmen eine Reihe von Vorschlägen verfasst, die an die nächste Bundesregierung gerichtet sind. Im "Dialog Mikromobilität" fordern die Autoren, darunter die Swobee GmbH und Electric Empire, eine größere Unterstützung für die effizienteste und letztlich nachhaltigste Form motorisierten Individualverkehrs, Elektro-Kleinstfahrzeuge.
Mehr Fortschrittswagen
Die Führungen der Parteien SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Kurs für diese Legislaturperiode des Bundestags geeinigt. Der Koalitionsvertrag enthält zahlreiche definitive Maßnahmen zur Reduzierung schädlicher Emissionen. Allerdings wird der Verkehrssektor auch weiterhin keinen großen Beitrag leisten. "Fortschritt wagen" heißt eben nicht automatisch Fortschrittswagen.
Amerikanischer Fiat vorn | WAVE 2020
Einigen Mut hatte Louis Palmer aufgebracht, die WAVE überhaupt durchzuführen. Trotz einiger Widrigkeiten auch wegen der Pandemie, aber bei allerbestem Wetter und großartiger Stimmung bei den Teilnehmern war die Runde entlang der "Grand Tour of Switzerland" ein voller Erfolg und fand mit der Familie Erni in einem kalifornischen Fiat 500e einen würdigen, wenn auch knappen Sieger.
Studie bestätigt Umweltvorteil des eAutos
Ausweislich der Beiträge auf dieser Website hat der BSM immer wieder bemängelt, dass in diesbezüglichen Vergleichen die Emissionen der Verbrenner schön gerechnet und für den elektrischen Antrieb denkbar ungünstige Annahmen getroffen werden. Dem hat nun die Universität Eindhoven mit einer Studie abgeholfen, die erheblich realistischere Vorgaben macht.
Der Geist von Schwyz | WAVE 2020
Die WAVE 2020 durch die Schweiz startet am 11. September in Brugg. Trotz des etwas reduzierten Umfangs bleibt die einwöchige Fahrt die größte derartige Veranstaltung. Der Organisator Louis Palmer hofft, dass die Corona-Maßnahmen kein Hindernis darstellen werden. Der BSM-Vorstand Matthias Breust ist wie in den Vorjahren als Jury dabei, diesmal im Microlino.
Das Auto darf kein Haushaltsroboter werden
Die Agora Verkehrswende hat in einer Analyse die Chancen und Risiken selbstfahrender Autos aus klimapolitischer Sicht beleuchtet. Der Studie zufolge müsse die Politik Bedingungen für gemeinschaftliche Nutzung und Integration in den öffentlichen Verkehr schaffen. Sonst besteht die Gefahr, dass das autonome Auto diejenigen Wege erledigt, für die momentan noch eine Person zum Fahren notwendig ist, wie Einkäufe abzuholen oder Kinder zu kutschieren.
PM mit BEE: Corona-Paket befördert nachhaltige Mobilität
Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) und sein Mitgliedsverband Bundesverband Solare Mobilität (BSM) begrüßen die im Konjunkturpaket der Bundesregierung vorgeschlagenen Maßnahmen im Mobilitätssektor.
BSM-Büro wieder auf dem EUREF
Einige Büros im früheren InnoZ-Gebäude waren bereits bezugsfertig. Deshalb hat der BSM gemeinsam mit der Agentur für Erneuerbare Energien den Umzug vorgezogen, der erst für den Herbst vorgesehen war. Die übrigen Verbände einschließlich des BWE, bei dem das BSM-Hauptstadtbüro zuletzt residierte, werden im Frühjahr 2021 folgen.