Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Themen / Nachhaltige Mobilität / Infrastruktur

Infrastruktur

Wer mit einem elektrischen Fahrzeug unterwegs ist, benötigt Strom. Erfahrene Nutzer wissen, an welchen Steckdosen sie ihre Batterien aufladen können. Auch sie sind manchmal aber darauf angewiesen, auf offener Strecke nachzutanken.

Die Zahl der Stromladesäulen, die im öffentlichen Raum zugänglich sind, nimmt ständig zu. Allerdings gibt es keinen einheitlichen Standard - weder für die verwendeten Steckdosen noch für die Abrechnung des entnommenen Stroms.

Die weiteste Verbreitung in Europa hat das System Park & Charge

 

Beiträge:


Eduard Stolz: Das System Park & Charge

Tomi Engel: Netzintegration

Thomic Ruschmeyer: Infrastruktur

 

 


Der BSM unterstützt ein System, das in der Schweiz entwickelt wurde. Bei "Park & Charge" wird ein jährlicher Beitrag gezahlt. Mit einem Schlüssel erhält man Zugang zu allen P&C-Säulen. Diese Säulen funktionieren ohne aufwändige Elektronik oder Zugang smechanismen. Sie sind günstig im Preis
und wenig störanfällig.

Park&Charge-Säule 1

 

 

 

 

 

 

_

Termine
WETTFAHRT: Rive Maroc 2018 15.10.2018 - 21.10.2018 — Tanger - Casablanca - Marrakesh - Ouarzazate
MESSE: eMove360° Europe 2018 16.10.2018 - 18.10.2018 — München
KONGRESS: AEC 2018 17.10.2018 - 18.10.2018 — Brüssel
Kommende Termine…