Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / 25 Jahre BSM

25 Jahre Erfahrung mit nachhaltiger Mobilität

Der BSM wurde 1989 von Pionieren gegründet, die in der Elektromobiliät eine überlegene Technologie sahen, emissionsfrei, effizient und umweltfreundlich. Bis heute sieht sich der Verband der nachhaltigen Mobilität verpflichtet.

Der elektrische Antrieb im Pkw, der zur Zeit wieder als der letzte Schrei gefeiert wird, ist nicht nur älter als der Verbrennungsmotor. Sogar sein Einsatz im Dienste der Umwelt hat eine lange Tradition. Der BSM steht wie keine andere Organisation für diese Verbindung.

Die Forderung des BSM, den Klimawandel aufzuhalten durch den Umstieg auf elektrische Antriebe und die ausschließliche Verwendung regenerativer Energiequellen wie Sonne und Wind ist inzwischen im Mainstream angekommen. Auch der Ruf nach besonderer Kennzeichung von Elektrofahrzeugen und Nutzervorteilen wird Wirkung gezeigt haben, wenn der Bundestag ein Gesetz zur Förderung der Elektromobilität verabschiedet.

In ganz Deutschland gibt es Initiativen und Vereine, die Konzepte zur nachhaltigen Mobilität in die Tat umsetzen.  Der BSM, der 1989 von solchen Vereinen gegründet wurde als übergreifende Organisation, feiert sein Jubiläum wie es sich für einen Mobilitätsverband gehört in Etappen als Gast bei einigen dieser Vereine.

Glückwünsche zum Jubiläum

 

von Andreas-Michael Reinhardt, Juliane Beyer, Uli Lasar, Rudolf Riepl, Robert Metzger, Eberhard B. Scharnowski

Feiern

Die erste Station der BSM-Geburtstagstour war am 5./6. April 2014 der Flecken Steyerberg im niedersächsischen Kreis Nienburg. Dort stand die "Elektromobilität im ländlichen Raum" im Mittelpunkt der Betrachtungen. Neben Andreas-Michael Reinhardt für den BSM sprach dort auch der Geschäftsführer der Metropolregion GmbH Raimund Nowak. Der Veranstalter Lebensgarten Steyerberg e.V. betreibt seit 1991 ein privates eCar-Sharing. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die 'Steyerberger Thesen' formuliert, mit denen Bürgerkonzepte zur Ergänzung öffentlicher Nahverkehrsangebote angeregt werden sollen.

Die eTour Europe und die eTour Brandenburg kreuzten ihre Wege am 23. Mai 2014 in Berlin beim *eQu*23*5*. Dazu erschienen zahlreiche Elektromobilisten aus Berlin und Umgebung und feierten mit den Helden der Langdistanz.

Am 4.Juli 2014 ist der BSM zu Gast beim ISOR e.V.. Vor dem Start zur 23. Tour de Ruhr wird das gemeinsame Jubiläum gefeiert - auch der ISOR e.V. hat 25. Geburtstag.

Die Geburtstagsfeier hat der BSM-Vorstand auf den Frühling 2015 verschoben.

Termine
AKTION: S3XY CARS 30.07.2022 11:00 Uhr - 22:00 Uhr — Hannover/Messe
EVENT: Elektrische Meile 2022 - Flugplatz Schönhagen 27.08.2022 10:00 Uhr - 18:00 Uhr — Schönhagen/Trebbin
KONGRESS: Future Mobility Summit 07.09.2022 - 08.09.2022 — Berlin
Kommende Termine…