Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Fahrzeuge / Best Practice in Sachen Erneuerbare Elektromobilität

Best Practice in Sachen Erneuerbare Elektromobilität

Es ist mittlerweile im Mainstream angekommen, dass die Elektromobilität nur dann Bestandteil eines nachhaltigen Verkehrskonzeptes sein kann, wenn sie mit regenerativer Energie betrieben wird. Einige Beispiele haben wir nachstehend gesammelt.

2014-03-28: A3 e‑tron mit echtem Ökostrom von LichtBlick SE.

28. März 2014_Mit Audi Energie ist der A3 e‑tron im elektrischen Fahrbetrieb komplett emissionsfrei unterwegs. Der Strom stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien und wird ausschließlich in Wasserkraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzeugt. Die 'Audi Energie' ist aktuell für einen monatlichen Grundpreis von 8,95 Euro und 26,76 Cent pro Kilowattstunde erhältlich.

Herkunft und Qualität des grünen Stroms sind vom TÜV Nord zertifiziert. Das „ok power“-Gütesiegel stellt außerdem sicher, dass der Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gefördert wird: Mindestens ein Drittel des Stroms stammt aus Wasserkraftwerken, die weniger als sechs Jahre alt sind. Staatliche Förderung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) nehmen die Erzeuger für dieses Ökostrom-Angebot nicht in Anspruch. (Quelle: Audi / NF)

Termine
WETTFAHRT: Rive Maroc 2018 15.10.2018 - 21.10.2018 — Tanger - Casablanca - Marrakesh - Ouarzazate
MESSE: eMove360° Europe 2018 16.10.2018 - 18.10.2018 — München
KONGRESS: AEC 2018 17.10.2018 - 18.10.2018 — Brüssel
Kommende Termine…