Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Ausblick des BSM auf 2019

Ausblick des BSM auf 2019

Ein turbulentes Jahr ging zu Ende, das später vielleicht als Wendepunkt gelten wird Richtung nachhaltige Mobilität. Autofreie Innenstädte, autonome Shuttles oder 2rad-Highways sind Realität geworden. Trotzdem bleibt Einiges zu wünschen übrig. Der BSM bleibt dran - in politischen Gremien, auf Kongressen, bei allen wichtigen Messen zum Thema Elektromobilität und auf E-Mobilisten-Treffen und Wettfahrten, organisiert aus seinem neuen Hauptstadtbüro. Zum Jahresende wartet der 30. Geburtstag des ältesten Verbands für nachhaltige Mobilität.

Wir haben 2018 viel erreicht. Trotzdem bleibt für 2019 Einiges zu wünschen übrig. Das Jahr beginnt für das BSM-Team mit dem Einzug beim BWE in die Neustädtische Kirchstraße in der Nähe des S-Bahnhofs Friedrichstraße. In Berlin-Mitte sind wir wieder näher am politischen Geschehen. Thomic Ruschmeyer ist in die AG 5 (Sektorenkopplung) der "Nationale Plattform Mobilität der Zukunft" (NPM) berufen worden, und auch in der "Allianz für eine Mobilitätswende" hoffen wir ab 2019 größere Wirkung zu entfalten.

Auf allen großen Messen wie HMI, Power2Drive und eMove360° wird der BSM vertreten sein; außerdem auf der Eltefa und als Besucher bei der "E-World of Energy" im Februar in Essen, wahrscheinlich auch bei dem neuen Format "Shift" auf der GIMS. Schon jetzt laden wir alle Interessierten ein, sich für diese Veranstaltungen anzumelden, um die Planungen zu erleichtern.

Außerdem gibt es zwei WAVEs im Juni in der Schweiz und im September in Deutschland, für die noch sind nicht alle Stationen durch den Südwesten gefunden sind! Inzwischen ist eine Bergankunft für die deutsche WAVE vorgesehen, also beste Voraussetzungen für eine landschaftliche und fahrerisch ansprechende Fahrt. Bei Interesse bitten wir mit uns Kontakt aufzunehmen oder sich direkt an Louis Palmer oder Stephan Schwartzkopff zu wenden.

Ende der 1980er Jahre gründeten sich überall in Deutschland Solarmobilvereine, in denen das Fahren ohne fossile Brennstoffe betrieben wurde. Der BSM wurde am 2. Dezember 1989 gegründet als "Fahrer- und Konstrukteursverband" und erfüllt seitdem seinen Zweck, als nationale Dachorganisation das zentrale Anliegen der Solarmobilisten politisch zu vertreten. Sein 30jähriges Jubiläum feiert der BSM voraussichtlich am ersten Adventswochenende (30.11./01.12.).

Termine
WETTFAHRT: WAVE 2019 -Deutschland- 13.09.2019 - 21.09.2019 — Dortmund - Kirchzarten - Heilbronn - Erlangen
WETTFAHRT: Rive Maroc 2019 14.10.2019 - 20.10.2019 — Tanger u.a.
MESSE: eMove 360° Europe 2019 15.10.2019 - 17.10.2019 — München
Kommende Termine…