Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite
31 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp














Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Der BSM-Stand beim EVS 30
Der BSM hatte für das EVS 30 eine spannende Mischung zusammen bekommen. Klassiker und Newcomer teilten sich Stand K36 in Halle 1: Das fabrikneue 'Bakery Vehicle 1', ein Solarrennwagen und ein paar andere vertreten die Innovationskraft und Ingenieurkunst des Gastgeberlands. Der 1989 gegründete Verband schlägt damit Brücken in die Zukunft.
Located in EVS30
Das Auto darf kein Haushaltsroboter werden
Die Agora Verkehrswende hat in einer Analyse die Chancen und Risiken selbstfahrender Autos aus klimapolitischer Sicht beleuchtet. Der Studie zufolge müsse die Politik Bedingungen für gemeinschaftliche Nutzung und Integration in den öffentlichen Verkehr schaffen. Sonst besteht die Gefahr, dass das autonome Auto diejenigen Wege erledigt, für die momentan noch eine Person zum Fahren notwendig ist, wie Einkäufe abzuholen oder Kinder zu kutschieren.
Located in Nachrichten
Allianz für die Mobilitätswende
Die Agenturen der Schaufensterregionen haben mit Prof. Knie (InnoZ), BSM und BEM am 5. Oktober 2017 eine Initiative gestartet, um die Transformation der Verkehrswelt zu beschleunigen.
Located in Nachrichten
Netzintegration ab Werk | Strom von Tesla
Der amerikanische E-Auto-Hersteller Tesla liefert Inhabern seiner "Powerwall 2" grünen Strom. In Bayern und Baden-Württemberg ist das über Octopus Energy erhältliche Angebot bereits verfügbar, andere Regionen werden folgen. Damit wird Tesla nicht nur zum Rund-um-Versorger, sondern zeigt auf, wie das elektrische Auto zum Bestandteil des regenerativen Ökosystems werden kann. Warum das eine gute Idee ist, kann man seit vielen Jahren beim BSM nachlesen.
Located in Nachrichten
Ein Qualitätsstandard für netzdienliche Lasten
In dem Projekt PiVoZwo wird das Schaufenster-Projekt "Tanken im Smart Grid" fortgeführt, das 2016 endete. In 'PiVoZwo' soll ein Standard entwickelt werden, der netzfreundliches Laden elektrischer Fahrzeuge bewertet.
BSM begrüßt LSV-Änderung des Bundesrats
Die Ausschüsse des Bundesrats haben entschieden, die vom BSM und anderen Verbänden angeregten Änderungen in der LSV zu berücksichtigen. In dem verhandelten Text formuliert der Bundesrat wichtige Ergänzungen und weist die Richtung. Der BSM hatte sich gemeinsam mit LEMnet, Park+Charge und TFF für diese Änderungen engagiert.
Located in Elektromobilitätsgesetze / Ladesäulenverordnung
Eine IAA für Menschen wie uns?
Die Neuausrichtung der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) auf nachhaltige Mobilität lässt mehr Aufmerksamkeit für die E-Mobilität erwarten, die früher schon mal neben der Hüpfburg versteckt wurde. Aber das Marketing unter dem Claim "What will move us next" und die Themen könnten fast alle auch auf einem BSM-Kongress laufen. Das macht uns so neugierig, dass der BSM-Vorsitzende Thomic Ruschmeyer nach vielen Jahren Pause die IAA mal wieder besucht.
Located in Nachrichten
Neustart in die Verkehrswende
Verkehrsexperten, unter ihnen der BSM-Vorsitzende Thomic Ruschmeyer, empfehlen Maßnahmen für die Zeit nach der Corona-Zeit. Gemeinsam mit BEM und den Agenturen der Schaufenster Elektromobilität schlagen sie ein Reset-Programm vor aus Ladeinfrastrukturausbau, Elektrifizierung kommunaler Fahrzeugflotten, Sicherung der ÖV-Angebote, Umgestaltung des Verkehrsraums und Einrichtung von Experimentierräumen.
Located in Nachrichten
Roland Schüren: "Elektromobilität hat Zukunft - die LSV nicht"
Vor seiner Bäckerei in Hilden stehen 14 Ladeplätze mit 28 Anschlüssen, mit Strom versorgt aus der eigenen PV-Anlage. Diese vorbildliche Investition ist überregional bekannt geworden nicht zuletzt als Start und Ziel des Tesla-Reichweitentests im August 2014. Bäcker Schüren wundert sich über die Überregulierung.
Located in Elektromobilitätsgesetze / Ladesäulenverordnung
Amadeus Buergel: "Private Ladepunkte werden weniger mit der LSV"
Der Nienburger Ingenieur Amadeus Bürgel fährt seit 2012 elektrisch und installiert Ladestationen. Bürgel wurde 2013 von der Bundesregierung zum 'Energiebotschafter' ernannt. An der LSV stört ihn vor allem die Verhinderung des privaten und an der Gemeinschaft orientierten Engagements.
Located in Elektromobilitätsgesetze / Ladesäulenverordnung