Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Großer Andrang auf der eCarTec 2014

Großer Andrang auf der eCarTec 2014

Die 6. eCarTec in München hatte schon am ersten Tag die Erwartungen übertroffen. Auf dem Messegelände und besonders auf dem BSM-Gemeinschaftsstand herrschte reges Treiben. Besonders junge Leute interessierten sich für das elektrische Sport-Motorrad 'Gauss', einen Prototyp der Hochschule Darmstadt, und ein Chassis aus dem Hause Turn E.

 

V.l.n.r.: Gauss-Projekt, TWIKE und Innoscooter (Fotos m. Franke/BSM)

Der BSM ist eine feste Größe auf der eCarTec. Seit dem Start dieser wichtigen Veranstaltung versammelt der Traditionsverband Anwendungsbeispiele aus der Praxis und fundiertes Erfahrungswissen, wie sie an keinem anderen Ort zu finden sind. Der Gemeinschaftsstand des BSM in der Halle B3 war wie schon in den vergangenen Jahren ein Forum, um aus Sicht der Nutzer einen Blick in die Zukunft der Elektromobilität und darüber hinaus zu wagen. Mit Thomic Ruschmeyer, Juliane Beyer und zeitweise Andreas Reinhardt waren drei Vorstände auf der eCarTec anwesend.

Christian von Hösslin von Turn-E brachte neben dem inzwischen weitgereisten Speedster (Foto rechts) ein Chassis mit, an dem er technische Einzelheiten zum Elektrifizieren von Fahrzeugen demonstrieren konnte. Weitere Einblicke in den Fahrzeugbau erlaubte das GAUSS Motorrad der Hochschule Darmstadt. Ein TWIKE der FINE mobile GmbH wurde im Rahmen des Schaufensterprojekts 'PiVo' präsentiert.

Mit Naturstrom und Oliver Luithles Innopower hatte der BSM zwei Mitglieder nach München geholt, deren Angebote zentrale Bedeutung bei der Integration der Elektromobilität in die Energiewende darstellen. Das Münchner Unternehmen Technomar stellte sein internationales Projekt mobincity vor. Ein weiteres Schaufensterprojekt mit Beteiligung des BSM, die Berliner Mobilitätsschule gab Informationen zu Inhalt und Sachstand (Foto unten rechts).

Naturstrom mit BMW i3 (Foto tr/BSM)

Mit LEMnet und Park&Charge waren weitere Unternehmungen aus dem Umfeld des BSM vertreten. Die druckfrische Ausgabe der Zeitschrift "EMobile plus solar" Nr. 94 lag außerdem auf der eCarTec vor u.a. mit vielen Berichten und Fotos von der WAVE 2014 und dem Weltrekord in Stuttgart. Ebenfalls als Medienpartner dabei war emobilserver.de, auf dem auch der Solar&E-Mobility-Calculator läuft.

Termine
AKTION: S3XY CARS 30.07.2022 11:00 Uhr - 22:00 Uhr — Hannover/Messe
EVENT: Elektrische Meile 2022 - Flugplatz Schönhagen 27.08.2022 10:00 Uhr - 18:00 Uhr — Schönhagen/Trebbin
KONGRESS: Future Mobility Summit 07.09.2022 - 08.09.2022 — Berlin
Kommende Termine…