Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten

Nachrichten des BSM

Hier finden Sie Meldungen, Reportagen und Kommentare des BSM in chronologischer Reihenfolge. Wenn Sie nach bestimmten Themen oder Stichworten suchen, empfiehlt sich die Nutzung des Suchfelds oben rechts. Der Zugriff auf ältere Meldungen im Archiv ist nur Mitgliedern des BSM möglich.

Eine umfassende Sammlung von Nachrichten finden Sie bei den Kolleg*innen von electrive.net und emobilitaet.online.


BSM wählte neuen Vorstand
Am 17.03.2018 fand im InnoZ in Berlin die Mitgliederversammlung des BSM statt. Turnusgemäß wurde ein neuer Vorstand gewählt, außerdem stimmte die Versammlung in einigen Themen zur weiteren Strategie des BSM ab.
LEMNET mit Parkplatz-Prognose auf dem Genfer Autosalon
Die community-basierte LEMNET-Datenbank zum Auffinden von Ladestationen wurde um eine weitere Funtkion erweitert. Durch die Kooperation mit AIPARK kann die App nun auch vorhersagen, wie die Parkmöglichkeiten an einer angesteuerten Ladestation sein wird zu dem Zeitpunkt der Ankunft. Präsentiert wird das Feature auf dem Genfer Autosalon beim Schweizer E-Mobilistenclub e'mobile.
Freie Fahrt für das Verbot
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) stattgegeben, die die Prüfung der Zulässigkeit von Fahrverboten als Maßnahme gegen die Stickstoffbelastung beantragt hatte. Mit diesem Urteil erhalten die Städte und Kommunen Rechtssicherheit, vor allem aber eine Drohkulisse, wenn es gilt weniger einschneidende Mittel durchzusetzen. Thomic Ruschmeyer (BSM) sieht die Position des BSM mit der Entscheidung bestätigt.
Die Platzhirschen | Bosch Connected World 2018
In der Berliner 'Station' fanden sich 4.000 Teilnehmer zur Bosch-IoT-Konferenz 'Connected World' ein. Die Keynotes von Daimler-CEO D. Zetsche und Post/DHL-Vorstand Dr. Frank Appel zum Start der Veranstaltung zeigten den Sachstand im Bereich Elektromobilität Deutschlands. In der Ausstellung konnte der e.Go begutachtet werden ebenso wie die E-Schwalbe. Alles weiß und voller Bosch-Technik.
Survey bestätigt Teslas Patent-Strategie
Eine nicht repräsentative, aber durchaus erhellende Umfrage unter den electrive.net-Nutzern hat eine überwiegende Zustimmung ergeben für die Freigabe der Tesla-Patente. Elon Musk hatte im Juni 2014 angekündigt, auf die Durchsetzung von Rechten auf geistigen Eigentums des Unternehmens zu verzichten.
Gründerfond unterstützt Chargepartner
Fördertopf für Ladeinfrastruktur geöffnet
Seit 1.März kann die Förderung für den Ausbau der Ladeinfrastruktur beantragt werden. Die ersten 10 der insgesamt 300 Mio. EUR geplanter Fördermittel sollen auf diesen Aufruf hin ausgereicht werden. Ziel der Förderung ist eine regionale Verteilung der Ladeinfrastruktur, technische Standards für Laden unjd Bezahlen sowie größtmögliche Sichtbarkeit zu erreichen. Damit hofft das Wirtschaftsministerium das Vertrauen in die 'neue' Technik zu stärken und damit auch den Absatz elektrischer Fahrzeuge zu erhöhen.
LEE NRW beginnt Kampagne für Elektromobilität
Mit einem 8-Punkte-Papier hat der Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V. (LEE NRW) am 27.10.2015 eine Kampange begonnen, mit der die Elektromobilität einen neuen Schub erhalten soll.
Hotzenblitz-Designer präsentiert eQuad
Auf der Erfindermesse in Nürnberg kann der Prototyp eines elektrischen Vielzweckfahrzeugs bewundert werden. Für gewerbliche Anwendungen wie die Postzustellung oder innerbetriebliche Transporte optimiert funktioniert das eQuad von Harold Schurz-Preißer auch als urbaner Personenflitzer. Der BSM wünscht seinem Mitglied und CEE-Kollegen viel Erfolg beim Marketing des Fahrzeugs.
Weltrekord nur mit eCar-Sharing möglich
Der BSM ruft alle Elektromobilisten in und um Berlin auf, am 23. Mai an der längsten Parade elektrischer Fahrzeuge teilzunehmen. Leider wird der Weltrekordversuch vom größten eCar-Sharing nicht unterstützt. Einen C-Zero von Multicity muss man ausleihen wie an jedem beliebigen anderen Tag.
Wer backt einen elektrischen Sprinter?
Kein europäischer Hersteller bietet einen elektrischen Transporter in der Sprinter-Klasse an. Auch Roland Schüren, Bäcker aus Hilden, musste sich entsprechende Lieferfahrzeuge umbauen lassen. Mit seiner neuesten Aktion gründete er eine Selbsthilfegruppe, die sich am 3.2.17 erstmasl traf, um ihr Wunschauto zu konfigurieren.
Wann kommt die E-Mobilität ins Rollen?
Die Veranstaltungen des Frühjahrs 2017 ergeben zusammen mit den Nachrichten aus der Politik ein gemischtes Bild. Während sich viele Konferenzen mit vollmundigen Versprechungen in die Schlagzeolen drängen, scheint auf anderen die flächendeckende Elektrifizierung des Individualverkehrs unmittelbar bevorzustehen. In diesem Kommentar fasst Matthias Breust seine Eindrücke des Frühjahrs zusammen.
Von nun an geht es bergab
Der Dieselgipfel im Kanzleramt hat das Elektroauto zum Wahlkampfthema gemacht. Das ist schon das beste Ergebnis dieses Treffens von Vertretern der Automobilkonzerne und der Bundesregierung. Außer dem VDA waren keine Fachverbände eingeladen.
Konferenz-Programm für EVS 30 veröffentlicht
Das Verfahren um die Annahme von Vorträgen ist abgeschlossen. Experten aus der ganzen Welt - darunter einige BSM-Mitglieder - kommen vom 9.-11. Oktober nach Stuttgart, um beim EVS 30 die Ergebnisse Ihrer Arbeit präsentieren. Der BSM selbst wird vom Schaufenster-Projekt 'Mobilitätsschule' berichten und weitere Projekte bei der Dialog-Session vorstellen.
Ewige windstille Nacht
Knapp zehntausend Menschen hatten sich vor dem Dienstsitz Sigmar Gabriels versammelt, von Umweltaktivisten über Solateure und Betreiber einzelner Kraftwerke bis zu den Mitarbeitern großer Unternehmen der Branche. Die Koalition von Biogas bis Offschore-Windpark wandte sich im Zentrum Berlins lautstark gegen die Pläne der Regierung, den Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien zu begrenzen. Der BSM vertrat bei der Demo am 2. Juni 2016 die Mobilität.
Wir nennen es Energiepedal
Im Rahmen der Aktion 'radioeins elektrisiert' besuchte Reporterin Julia Vismann 'erkehr human'. Die Kreuzberger Fahrschule hat im Schaufensterprojekt Mobilitätsschule den praktischen Teil übernommen und unterweist Fahrschüler im elektrischen Fahren und multimodaler Mobilität. Unter anderem wurde der Begriff für das ehemalige Gaspedal geklärt.
Haben Bio-Kraftstoffe eine Zukunft?
Auf dem 6. 'Ruhr-Symposium zur Zukunft der Mobilität' wurde vor allem darüber diskutiert, ob Biokraftstoffe als klimafreundliche Energiequelle. BSM-Vorstand Andreas-Michael Reinhardt berichtet von den Ergebnissen dieser Veranstaltung in Recklinghausen.
Volksentscheid Fahrrad in der Diskussion
Der Volksentscheid Fahrrad wurde bei einer Veranstaltung des Tagesspiegel in Berlin zur Diskussion gestellt. Neben dem Initiator Heinrich Strößenreuther und dem zuständigen Senator Andreas Geisel kamen Interessenvertreter anderer Verkehrsträger wie ADAC, FUSS e.V. und dem Fahrgastverband IGEB zu Wort.
Neuling siegt bei WAVE-Trophy
Die diesjährige WAVE führte von Bremerhaven nach Liestal bei Basel. Weniger Sonne als in den letzten Jahren , aber interessantere Wertungen führten zum Sieg des ITK-Teams im BMW i3. ITK war zwar zum ersten Mal dabei, verfügte aber mit Jutta Kleinschmidt sicherlich über die beste Fahrerin.
Umweltforscher verursachen Absturz der VW-Aktie
Die Volkswagen-Aktien im Keller, Vorstands-Chef Winterkorn vor seiner Vertragsverlängerung unter Druck und der VW-Konzern vor Milliardenschäden aus Strafzahlungen und Schadenersatzklagen: US-Forscher hatten entdeckt, dass die Abgaswerte von VW-Modellen unter Testbedingungen erheblich von den Messungen im Normalbetrieb abweichen. Der BSM nimmt dies zum Anlass, die EU zur Anpassung ihrer fragwürdigen Testzyklen für Kfz aufzufordern.
Termine
WETTFAHRT: Tour de Flens 2019 25.05.2019 09:30 Uhr - 19:00 Uhr — Sonderborg - Flensburg - Glücksburg
KONGRESS: icnc 2019 13.06.2019 - 14.06.2019 — Berlin
WETTFAHRT: WAVE 2019 -Schweiz- 14.06.2019 - 22.06.2019 — Basel - tbd - Engelberg
Kommende Termine…