Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Presse / Archiv / "WISSMER" wird auf HMI vorgestellt

"WISSMER" wird auf HMI vorgestellt

Im Rahmen der MobiliTec/Hannovermesse präsentiert BSM-Mitglied Winfried Rauscheder gemeinsam mit Vertretern der Projektpartner am 9.4. um 13 Uhr die Elektromobilitätsdatenbank "WISSMER" . Auf dem BMWi-Stand in Halle 2 werden sie die Möglichkeiten dieser Plattform erläutern.

 

Im Projekt WISSMER entsteht unter Förderung des BMWi die umfangreichste und leistungsfähigste Wissensplattform mit Fachinformations-Datenbank, die zum Fachgebiet „Elektromobilität“ europaweit verfügbar ist. Sie vereint das aktuelle Fachwissen aus 1.800 internationalen Fachmagazinen, aus Konferenzen, Studien, Dissertationen, Normen, Patenten, Gesetzen u.a. unter einem einheitlichen Suchzugriff. Mit neu entwickelten Werkzeugen zur Inhaltserschließung wird die WISSMER-Plattform die gezielte Suche nach hochwertigen, geprüften Fachinhalten aus der Elektromobilität künftig wesentlich erleichtern. Ab November 2013 wird die Online-Plattform Experten aus Unternehmen jeder Größe, aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung zur Verfügung stehen.

Freier Zugang für BSM-Mitglieder
Die Einführung von WISSMER wird vom BSM unterstützt. Über www.bsm-ev.de/intranet/wissmer bietet der Verband seinen Mitgliedern die Möglichkeit, die neue Wissensplattform kostenfrei kennenzulernen: Interessierte können während der Testphase den geschlossenen Teil der neuen Fachdatenbank TEMotive nutzen und dort Anfragen nach der aktuellsten Fachliteratur aus dem Gesamt-Spektrum der Elektromobilität stellen. Sie finden aber auch Hinweise auf weit zurückliegende Forschungsergebnisse, Studien und Artikel, die für heutige Entwicklungen oft höchst relevant sind.

Der BSM-Vorsitzende Thomic Ruschmeyer freut sich auf die neue Zusammenarbeit: „Unsere Mitglieder werden begeistert sein, mit den modernen Werkzeugen der WISSMER-Plattform künftig schneller und präziser zu den verlässlichen Fachinformationen zu kommen, die sie für ihren beruflichen Alltag brauchen.“

Vorstellung auf der Hannover-Messe am 9. April
Am Dienstag, 9.4., um 13h beginnt ein Pressetermin hierzu auf dem Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) auf der Hannover-Messe Halle 2 (Stand D 30). Sigrid Riedel und Manfred Jaksch (WTI-Frankfurt eG), Dr. Paul Schmidt (Institut für Angewandte Informationsforschung) und Winfried Rauscheder (ecomotive media GmbH) werden Ziele und Methoden der WISSMER-Plattform sowie die erweiterten Möglichkeiten erläutern, die sie Elektromobilitäts-Experten bei der Suche nach Fachinformationen aller Art bietet.

Im WISSMER-Projekt engagieren sich die WTI-Frankfurt eG, die seit 30 Jahren Fachdatenbanken für wissenschaftlich-technische Einrichtungen entwickelt und betreibt, darunter die TEMA®-Fachdatenbank für Technik und Management. Außerdem hat das saarländische Institut für Angewandte Informationsforschung (IAI) sein know-how in Sachen Computerlinguistik, Inhaltserschließung und Informationssuche eingebracht. BSM-Mitglied Rauscheder ist geschäftsführender Gesellschafter der ecomotive media GmbH, einem Fachverlag und Medien-Dienstleister für Elektromobilität, Hochtechnologie, Nachhaltigkeit u.a. in München, der eigene Fachmedien wie etwa die "ELECTRIC MOBILITY" entwickelt und produziert sowie Unternehmen speziell aus Hightech-Branchen in der strategischen Kommunikation berät.

Termine
WETTFAHRT: Bundestwizytreffen 2017 18.08.2017 - 21.08.2017 — Hallbergmoos
WETTFAHRT: eCross Germany 2017 31.08.2017 - 03.09.2017 — Bielefeld - Düsseldorf - Simmenthal (Eifel)
WETTFAHRT: eRUDA 2017 22.09.2017 - 24.09.2017 — Fürstenfeld
Kommende Termine…