Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / BSM lädt zur Konferenz 'mit dem e2rad zur Arbeit'

BSM lädt zur Konferenz 'mit dem e2rad zur Arbeit'

Der BSM veranstaltet im aktuellen Projekt ELECTWOCITY die Konferenz 'mit dem e2rad zur Arbeit'. Dazu lädt er Expetren aus Politik, Zivilgesellschaft, Verwaltung und Forschung, Wirtschaft und Medien in das Berliner InnoZ. Am 23. Mai 2018 werden ausgehend von fünf Vorschlägen des BSM mögliche Strategien diskutiert, mit denen Pendler vom Auto auf das e2rad bewegt werden können.

 

Bei unserer Konferenz "mit dem e2rad zur Arbeit" (23.5./Berlin) wollen wir möglichst kreative Vorschläge sammeln, mit denen Kommunen bei ihren Bemühungen zur Verringerung verkehrsbedingter Emissionen Unterstützung finden. Entsprechende Strategien sollten unbedingt das e2rad integrieren und mit öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen die Einwohner für diese Vorhaben einnehmen

Alle angefragten Referenten haben ihre Teilnahme bestätigt. Mit Angela Kohls (ADFC), Weert Canzler (WBZ), Hannes Neupert (extraenergy.org), Stefan Gelbhaar (MdB Grüne) und Martin Randelhoff (zukunft-mobilitaet.de) werden ausgewiesene Experten mit den Teilnehmern diskutieren, welche Maßnahmen zum Umstieg auf ein e2rad (Pedelec/eScooter/eMotorrad u.ä.) motivieren. Das Programm finden Sie hier...

Als Ausgangspunkte stellen diese Fachleute jeweils eine der fünf Maßnahmen vor, die der BSM aus den vorhandenen best-practise-Beispielen gefiltert hat. Einige sind noch wenig bekannt, gleichwohl aber mit Erfolg realisiert. Auf die Vorträge folgen kurze Gesprächsrunden auf dem Podium.

Für die Panels haben wir Praktiker eingeladen, die fundiert zum "realen" Straßenverkehr Stellung nehmen können auch hinsichtlich Unfallgefahren oder Machbarkeit verkehrsregelnder Maßnahmen. Jeder Teilnehmer ist aufgefordert sowohl im Anschluss an die einzelnen Vorträge als auch in einer abschließenden break-out-Session seinen Standpunkt einzubringen. Mit Sicherheit vermittelt die Konferenz einige interessante Impulse und wertvolle Kontakte für die weitere Arbeit.

Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl auf der InnoZ-Plattform allerdings begrenzt, weshalb wir um

Anmeldung bis 15.5.

 

bitten unter e2c@bsm-ev.de. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung unter 030-32 66 29 99.

Termine
WETTFAHRT: Lipsia E-Motion 2018 08.06.2018 - 10.06.2018 — Leipzig
WETTFAHRT: WAVE 2018 -Schweiz- 08.06.2018 - 16.06.2018 — Wintherthur - Zürich - Verbier - St. Gallen - Spreitenbach
MESSE: Power2Drive 2018 20.06.2018 - 22.06.2018 — München
Kommende Termine…