Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Termine / WETTFAHRT: 4. eTour Europe

WETTFAHRT: 4. eTour Europe

Neun europäische Hauptstädte in neun Tagen - zum vierten Mal organisiert BSM-Mitglied Werner Hillebrand-Hansen diese Rallye durch Europa. Nachdem 2016 der frühere BSM-Vorstand Andreas-Michael Reinhardt dabei war, will diesmal der Vorsitzende selbst ans Steuer. Thomic Ruschmeyer. Vom 9. bis 18. Juni führt die Strecke von München Richtung Nordsee und über Berlin und Budapest nach Salzburg.

Termindetails

Wann

10.06.2017 um 10:00 Uhr bis
18.06.2017 um 18:00 Uhr

Wo

München - Den Haag - Berlin - Prag - Budapest - Zagreb - Salzburg

Kontakttelefon

+49 – 8143 – 99 79 79

Teilnehmer

Thomic Ruschmeyer

Termin übernehmen

Die Etappen werden mit einer durchschnittlichen Länge von 400 km etwas kürzer als 2016, aber immer noch anspruchsvoll für die teilnehmenden Fahrzeuge. Zur Anmeldung geht es hier

In neun Tagen eine rein elektrische Wettfahrt über 4500 km reicht Hillebrand-Hansen nicht aus. Er möchte auf den Stationen der eTour Europe außerdem insgesamt 1000 EVs in Motion mobilisieren. Wer sich unter dem Link einträgt, erhält die notwendigen Informationen für seinen eMeetingpoint.

Station in Berlin
Am 14. Juni macht die eTour in Berlin Station. Allerdings wird der Empfang durch den BSM sehr klein sein, denn Thomic fährt mit, und M. Breust und M. Franke sind wahrscheinlich in der Schweiz bei der WAVE. Wir hoffen auf die Elektromobilisten aus der Gegend, die dem Aufruf '1000EVs in Motion' folgen.

Über die eTourEurope – 1000 EVs in motion!
Die eTourEurope ist eine offene Bewegung für grenzüberscheitende Elektromobilität. EV-Driver unterschiedlicher Nationalitäten nehmen hieran teil und machen Elektromobilität im Alltag sowie über eRallyes sichtbar. Über europäische Grenzen hinweg will eTourEurope mehr als 1000 EVs in Bewegung zu setzen. Initiator ist Werner Hillebrand-Hansen. Er hat bereits verschiedene eMobilfahrten mit seinen Teams durchgeführt und gilt als einer der engagiertesten Wegbereiter für Elektromobilität.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Navigation