Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Termine / KONGRESS: 3. eMo-Hauptstadtkonferenz

KONGRESS: 3. eMo-Hauptstadtkonferenz

Auch das Jahr 2015 steht ganz im Zeichen der Weiterentwicklung und Etablierung nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Am 25. März findet zum dritten Mal die Hauptstadtkonferenz Elektromobilität im Berliner Rathaus statt.

Termindetails

Wann

25.03.2015
von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wo

Berlin

Kontakttelefon

+49 30 46302-351

Teilnehmer

Thomic Ruschmeyer
Matthias Breust

Termin übernehmen

ANMELDUNG hier...

PROGRAMM

______________________________________________________________

09:30 Uhr Einlass, Besuch der Ausstellung, Imbiss
10:30 Uhr Beginn der Konferenz
______________________________________________________________

Moderation: Gernot Lobenberg, Leiter, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Vorbild Berlin – Elektromobilität als Teil der Nachhaltigkeitsstrategie der Hauptstadt
Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Eröffnung: Standortfaktor Elektromobilität – Berlins Wirtschaft profitiert
Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung

Innovationstreiber Elektromobilität für den Industriestandort Deutschland
Uwe Beckmeyer, Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Schaufenster Berlin – vom Labor auf die Straße
Gernot Lobenberg, Leiter, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Keynote: Get ready – get started. Wie aus der Marktvorbereitung ein Massenmarkt wird
Lars Thomsen, Chief Futurist, future matters AG

12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause und Besuch der Ausstellung

_______________________________________________________________

13:30 – 15:30 Uhr Panel I – Achtung ansteckend! Elektromobilität auf Berliner Straßen

Deutschland im Markthochlauf: SAP macht ernst
Daniel Schmid, Vize-CEO | Leiter Nachhaltigkeit, SAP AG, Walldorf

Mehr als nur Batterieauto: Was Elektromobilität mit Fortbewegung, Energiewende und Vernetzung zu tun hat
Prof. Stephan Rammler, Institut for Transportation Design

Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand

Das Publikum diskutiert mit: Per elektronischem Voting können die Zuhörer Fragen der Podiumsdiskussion beantworten.

Diskussionsteilnehmer:

  • Dr. Ulrich Eichhorn, Geschäftsführer Technik und Umwelt, Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), Berlin
  • Robert Echtermeyer, eMobility - Marketing, Business Development u. Lobbying, NISSAN Center Europe GmbH, Brühl
  • Burkhard Horn, Abteilungsleiter Verkehr, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin
  • Thomas Daiber, Geschäftsführer, Hubject GmbH, Berlin
  • Prof. Stephan Rammler, Institut for Transportation Design, Braunschweig

15.30 – 16.00 Uhr Kaffeepause

_______________________________________________________________

16:00 – 18:00 Uhr Panel II – Innovationsmotor Elektromobilität: Was geht in Berlin?

Moderation: Jörg Welke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Wie Local Motors mit Open Source und Crowdsourcing Fahrzeuge entwickelt
John B. Rogers Jr., CEO & Co-founder, Local Motors, Phoenix/AZ, USA

Innovation-Slam mit Voting und Preisverleihung

  • Dr. Henning Heppner, Geschäftsführer, Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin
  • Jacob van Zonneveld, Geschäftsführer, Plug Surfing GmbH, Berlin
  • Philip Wahl, Geschäftsführer, e-Motion Line GmbH, Berlin
  • Valerian Seither, Mitgründer, eMio Sharing GbR, Berlin

________________________________________________________________

18:00 - 20:00 Uhr Get-Together
Netzwerken, Besuch der Ausstellung mit musikalischer Untermalung durch die Band Brassapeal

Weitere Informationen über diesen Termin…

Navigation